Eintrag kommentierenErfahrung zum Thema berichtenEintrag bewerten
Dieser Eintrag wurde im Schnitt mit 0 von 5 Punkten bewertet
Arbeitsmaterialien
Messung von Größe in der Function Point Methode
Komponente:16175
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
Beschreibung der Komponente
Function Points werden in der Literatur selten unter dem Aspekt "Messen" diskutiert, jedoch können Function Points als subjektives Maß zur Bestimmung der Größe von Software begriffen werden.

In den frühen Phasen der Produktentwicklung liegen noch keine Dokumente über die spezielle Realisierung vor, sondern lediglich eine Reihe von Anforderungen. Eine erste Schätzung der Größe lässt sich mit Hilfe der Function-Point-Methode ableiten. Die Methode leitet basierend auf den Anforderungen für das neue Produkt und deren subjektiver Schwierigkeit eine Schätzung für die Anzahl zu realisierender Funktionen (=Function Points) ab. In einem zweiten Schritt wird basierend auf Erfahrungswerten der Aufwand in Personenmonaten ermittelt, der zur Realisierung einer bestimmten Anzahl von Function Points notwendig ist. Die Methode kann gleichermaßen für prozedurale und objektorientierte Systeme eingesetzt werden.

>> Erfahrungen mit der Function Point Methode
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
 Eintrag kommentieren 
 Eintrag bewerten 
 Erfahrung zum Thema berichten 
Zu dieser Seite wurden noch keine Kommentare oder Bewertungen abgegeben.
 
Zum Seitenanfang Top Drucken Impressum AGB
Home

VSEK ©2001-2018