Newsletter Oktober 2003
Eintrags-ID: 18374
Eclipse auf dem Prüfstand
Statische Programmanalysen im praktischen Einsatz: Die Frage "Welche Qualität hat mein System?" ist bei Software-Produkten, die mehrere Millionen Zeilen Quellcode umfassen, nicht trivial zu beantworten. Statische Programmanalysen einschließlich Software Produktmetriken sind probate Mittel, um kostengünstig einen objektiven Qualitätseindruck eines Systems zu bekommen. Die Fallstudie führt zahlreiche Analyseformen auf und dokumentiert die Ergebnisse anhand der Auswertung der knapp 2 Millionen Zeilen umfassenden Entwicklungsumgebung Eclipse. So konnte mit relativ geringem Aufwand eine überdurchschnittlich gute Qualität des Open-Source-Podukts festgestellt werden.
>>> Eclipse auf dem Prüfstand

Neue Themen in der Wissensdatenbank
In den letzten Monaten wurden wieder viele neue Themenbereiche eingestellt, wie z.B. Benutzer orientierte Software-Entwicklung, Enterprise Computing oder das V-Modell.
Insgesamt sind derzeit etwa 1500 Einträge in der Wissensdatenbank verfügbar.
>>> Neue Themen in der Wissensdatenbank

Software-Forum Berlin-Brandenburg
In den monatlich stattfindenden Workshops des Software-Forum Berlin-Brandenburg werden aktuelle Themen und Trends im Software Engineering vorgestellt und diskutiert. Bisherige Themen waren z.B. die Software-Abnahme mit ihren Herausforderungen und möglichen Lösungen, systematisches Testen, Usability von eCommerce-Anwendung oder modellgetriebene Anwendungsentwicklung (MDA) als Methode, um die Entwicklungszeiten bei höherer Qualität drastisch zu verkürzen. Die nächste Veranstaltung findet am 20. November statt und widmet sich dem Thema der Anforderungsermittlung - "Gedankenlesen und andere Techniken zur Anforderungsermittlung".
>>> Berlin-Brandenburger Software-Forum

Benutzerorientiertes Software Engineering als wirtschaftlicher Erfolgsfaktor
Nach einer Studie von Jakob Nielsen werden 50% der eCommerce-Umsätze wegen unzureichender Usability der entsprechenden Software-Produkte verschenkt. Wie kann Benutzerorientiertes Software Engineering dazu beitragen, derartige Mängel zu vermeiden?
>>> Benutzerorientiertes Software Engineering

Software-Inspektionen: großer Nutzen auch für kleine Unternehmen
In einer Fallstudie wurde überprüft, inwiefern sich Software-Inspektionen gewinnbringend auch in kleinen Unternehmen einsetzen lassen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: in der Studie wurde nachgewiesen, dass an Bedürfnisse von kleinen Unternehmen angepasste Inspektionen das Testen gut ergänzen und in der Fehlerfindung effizienter sind.
>>> Einführung von Code-Inspektionen in einem kleinen Unternehmen

Ergebnisse der Portal-Umfrage
Im Juni/Juli 2003 wurde eine zweite Online-Umfrage zum ViSEK-Portal durchgeführt, an dem sich mehr als 100 Nutzer beteiligten. Das gesammelte Feedback wurde zum Teil bereits umgesetzt: so wurde die Navigationsstruktur in der Wissensdatenbank neu gestaltet und die Suchfunktion stark erweitert.
>>> 2. ViSEK Portalumfrage erfolgreich abgeschlossen

Qualitätsverbesserung mit Refactoring
Mit agilen Entwicklungsmethoden, wie XP, hat Refactoring neue Popularität erlangt. In der hier dokumentierten Fallstudie wurde untersucht, ob tool-gestütztes Refactoring in großen, Software-Projekten erfolgreich zur nachträglichen Qualitätsverbesserung genutzt werden kann.
>>> Einsatz von Refactoring in Langzeitprojekten
 
Zum Seitenanfang Top Drucken Impressum AGB
Home

VSEK ©2001-2017