Eintrag kommentierenErfahrung zum Thema berichtenEintrag bewerten
Dieser Eintrag wurde im Schnitt mit 0 von 5 Punkten bewertet
Verfahren
Produktlinien Technologie-Transfer
Aktivität:2150
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
Ausgangssituation
Eine Organisation entwickelt oder plant ähnliche Produkte in einem vergleichbaren Umfeld und möchte von geplanter und gemanagter Wiederverwendung von Wissen, Code, Dokumentationen usw. zwischen diesen Produkten profitieren.
Durchzuführende Aktivität
Produktlinien Technologie Transfer unterstützt die Einführung eines Produktlinienansatzes in einer Organisation. Zum Einführen von Produktlinienentwicklung in einem Unternehmen muss zunächst die Einführung des Ansatzes geplant werden, dann mit Unterstützung von außen durchgeführt werden. Die Durchführung schließt die Adaption und Auswahl geeigneter Produktlinienmethoden und Tools, Training der an der Entwicklung beteiligten Projektmanagement und ein projektbegleitendes Monitoring ein.

Produktlinien können in unterschiedlichen Szenarien eingesetzt werden:

Inkrementeller Ansatz: In die laufende Entwicklung können nach und nach Produktlinienmethoden integriert werden
Big Bang Ansatz: Für eine neue Produktlinie können Produktlinienmethoden von Anfang an gewinnbringend eingesetzt werden
Reengineering basierter Ansatz: In Verbindung mit Reengineering können Altsysteme in eine Produktlinie integriert werden
Ergebnis der Aktivität
Die Organisation hat die Fähigkeit Assets (Komponenten und Artefakte im PL-Umfeld) zu planen, produzieren (Modellierung, Design, Implement., Test) und zu warten. Sie kann für ihren Kontext sinnvolle Artefakte erzeugen, Produkte ableiten und konstruieren.
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
 Eintrag kommentieren 
 Eintrag bewerten 
 Erfahrung zum Thema berichten 
Zu dieser Seite wurden noch keine Kommentare oder Bewertungen abgegeben.
 
Zum Seitenanfang Top Drucken Impressum AGB
Home

VSEK ©2001-2017