Eintrag kommentierenErfahrung zum Thema berichtenEintrag bewerten
Dieser Eintrag wurde im Schnitt mit 3 von 5 Punkten bewertet
Verfahren
Implementierung von Produktlinien
Aktivität:2153
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
Ausgangssituation
Eine Produktlinienarchitektur wurde erzeugt, die mit den Produktlinienanforderungen optimal übereinstimmt.
Durchzuführende Aktivität
Ziel der Domänenimplementierung ist es, mit geeigneten Mechanismen Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Produktlinie zu implementieren. Die Produktlinienarchitektur wird also mit Produktlinien-Assets gefüllt. Diese Code-Teile können komplett neu implementiert werden oder aus Altanwendungen können geeignete Module oder Komponenten identifiziert und integriert werden.
Implementierungstechnologien mit denen Gemeinsamkeiten und Variabilitäten implementiert werden können sind z.B.:
  • Parametrisierung, Überladen
  • Vererbung, Aggregation, Delegation
  • Dynamische Klassen, DLLs, statische Libraries
  • Reflection, Aspektorientierte Programmierung
  • Bedingte Kompilierung, Frames
Ergebnis der Aktivität
Alle geplanten wiederverwendbaren Assets wurden erzeugt und können zum erstellen von Produkten verwendet werden
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
 Eintrag kommentieren 
 Eintrag bewerten 
 Erfahrung zum Thema berichten 
Bewertungen und Kommentare
Es wurden 0 Kommentare und 1 Bewertung abgegeben
Der Bewertungsdurchschnitt liegt bei 3 von 5 möglichen Punkten
Bewertungen
Eine Bewertung von Sascha Brinkhoff Sascha Brinkhoff, 16.01.2007
 
Zum Seitenanfang Top Drucken Impressum AGB
Home

VSEK ©2001-2017