Eintrag kommentierenErfahrung zum Thema berichtenEintrag bewerten
Dieser Eintrag wurde im Schnitt mit 0 von 5 Punkten bewertet
Verfahren
PuLSE
Methode/Technik:2197
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
Beschreibung
Schlüsselidee von PuLSE und von anderen Produktfamilienansätzen ist es, das Wiederverwendungspotential einer Produktfamilie auszunutzen, indem die einzelnen Produkte basierend auf einer gemeinsamen Wiederverwendungs-Infrastruktur erstellt werden, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Produkte unterstützt. Am Fraunhofer IESE, haben wir das Produktlinien- Framework PuLSE entwickelt, um unsere Kunden bei der Entwicklung von Produktlinien zu unterstützen. Die Schlüsseleigenschaften von PuLSE sind:
  • PuLSE liefert einen kompletten Rahmen, der Software Entwicklungszyklus, einschließlich des Aufbaus der Wiederverwendungs-Infrastruktur umfasst.
  • PuLSE ist modular und anpaßbar: Es besteht aus sechs technischen Komponenten, die je nach bedarf ausgewählt und angepaßt werden können um die Erfordernisse der spezifischen Unternehmens zu unterstützen.
  • PuLSE kann inkrementell eingeführt werden. Durch schrittweise Erweiterung existierender Prozesse kann der Technologie Transfer reibungslos vonstatten gehen.

PuLSE ECO PuLSE DSSA PuLSE Technologie Transfer PuLSE CDA Phasen von PuLSE

Abbildung 1: Einzelne Phasen von PuLSE



Näheres zu den einzelnen Phasen finden Sie auch hier:
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
 Eintrag kommentieren 
 Eintrag bewerten 
 Erfahrung zum Thema berichten 
Zu dieser Seite wurden noch keine Kommentare oder Bewertungen abgegeben.
 
Zum Seitenanfang Top Drucken Impressum AGB
Home

VSEK ©2001-2017