Eintrag kommentierenEintrag bewerten
Dieser Eintrag wurde im Schnitt mit 0 von 5 Punkten bewertet
Glossareintrag
Firewall
Glossar:22049
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
Erläuterung
Eine Firewall ist ein Hardware- oder Software-System, das ein lokales Computernetz gegen unerwünschte Zugriffe von außerhalb (z.B. aus dem Internet) schützt.

Quelle: www.HowStuffWorks.com

Eine Firewall untersucht die in das geschützte Netz hinein und aus ihm hinaus strömenden Datenpakete und lässt nur bestimmte Arten von Paketen zu; welche genau, kann der Firewall-Administrator mit Hilfe zahlreicher Parameter einstellen, z.B. Quell- oder Zielrechner oder -Port des Pakets, oder Ursprung der Verbindung, zu der dieses Paket gehört.

Meistens ist die Firewall als eigener Computer realisiert, was die Sicherheit und Leistungsfähigkeit des Systems erhöht. Es gibt aber auch reine Software-Firewalls, die als normale Anwendung auf einem Standard-Rechner neben anderen Anwendungen laufen. Zum Teil werden Firewalls auch eingesetzt, um unerwünschte Zugriffe aus dem geschützten Netz nach außen zu kontrollieren (z.B. Verbot des Zugriffs von Firmenrechern auf bestimmte Webseiten); ihr Hauptzweck ist aber der Schutz des Netzes gegen Angriffe von außen.

Oft erfüllt eine Firewall neben der Kernfunktion des Schutzes auch noch andere Aufgaben für den Betrieb des Netzwerks, z.B. Umsetzung zwischen internen und externen Netzwerkadressen, Routing (Weiterleitung) der Pakete zu den richtigen Zielen und anderes mehr.
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
 Eintrag kommentieren 
 Eintrag bewerten 
Zu dieser Seite wurden noch keine Kommentare oder Bewertungen abgegeben.
 
Zum Seitenanfang Top Drucken Impressum AGB
Home

VSEK ©2001-2018