Eintrag kommentierenEintrag bewerten
Dieser Eintrag wurde im Schnitt mit 0 von 5 Punkten bewertet
Glossareintrag
Safety
Glossar:22068
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
Erläuterung
Das Qualitatsmerkmal Safety, die Freiheit von unvertretbaren Risiken, beschreibt die Fähigkeit eines Systems, seine Umwelt - Systemnutzer und Umgebung - vor Schadwirkungen des Systems zu schützen. Zu den wichtigsten Safety-Attributen zählen Verfügbarkeit, Funktionsfähigkeit und Zuverlässigkeit.

Eine Schadwirkung des Systems kann darin bestehen, dass eine erwartete Systemfunktion nicht erbracht wird (z.B. Nichtauslösen des Airbags bei einem Aufprall), dass ein nicht erwartetes Systemverhalten auftritt (z.B. unerlaubtes Freisetzen gefährlicher Substanzen), aber auch darin, dass eine an sich nützliche Systemfunktion zur falschen Zeit erbracht wird (z.B. Auslösen des Airbags im Normalbetrieb).
Quelle der Definition
DIN EN 61508-4; DIN EN 14971; DIN 40041
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
 Eintrag kommentieren 
 Eintrag bewerten 
Zu dieser Seite wurden noch keine Kommentare oder Bewertungen abgegeben.
 
Zum Seitenanfang Top Drucken Impressum AGB
Home

VSEK ©2001-2018