Eintrag kommentierenEintrag bewerten
Dieser Eintrag wurde im Schnitt mit 0 von 5 Punkten bewertet
Glossareintrag
Generische Ressourcen
Glossar:22468
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
Erläuterung
Unter „generischen Ressourcen“ versteht man Ressourcenprofile, die sich beispielsweise an den für die Durchführung eines Tasks benötigten Kompetenzen orientieren (Java-Programmierer, Datenbank-Spezialist etc.). Diese werden oftmals in einer frühen Phase der Projektplanung an Stelle tatsächlicher Ressourcennamen quasi als Platzhalter (Variablen) verwendet. Diese Anforderungsprofile werden dann in einer späteren Phase mit den tatsächlich vorhandenen und verfügbaren Ressourcen abgeglichen, indem den Platzhaltern realen Personen zugeordnet werden. Hierzu ist es allerdings notwendig, dass die Kompetenzen jedes einzelnen Mitarbeiters bekannt sind.

Je nach Größe der betreffenden Firma bietet sich eine Ressourcendatenbank an, die jeden Mitarbeiter sowie seine Position innerhalb des Unternehmens, seine Kompetenzen und Qualifikationen enthält. Bestenfalls gibt diese Datenbank außerdem Aufschluss über dessen Auslastung und Projektzugehörigkeit.

Quelle: http://www.brainguide.com/cldata/publications/PDF/pub3979.pdf (S.7)
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
 Eintrag kommentieren 
 Eintrag bewerten 
Zu dieser Seite wurden noch keine Kommentare oder Bewertungen abgegeben.
 
Zum Seitenanfang Top Drucken Impressum AGB
Home

VSEK ©2001-2018