Eintrag kommentierenEintrag bewerten
Dieser Eintrag wurde im Schnitt mit 0 von 5 Punkten bewertet
Glossareintrag
Sonderfreigaben
Glossar:22698
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
Erläuterung
Sonderfreigaben kommen zum Einsatz, wenn bestimmte Produkte voraussichtlich nicht rechtzeitig fertig werden (vor der Realisierung) oder nicht fertig geworden sind (nach der Realisierung). Dann kann unter bestimmten Auflagen ein Aufschub beantragt werden - eine Sonderfreigabe.

Sie sollten aber nur dann vergeben werden, wenn es sich bei den fehlenden oder feherhaften Produkten um tolerierbare Abweichungen handelt. Sonderfreigaben dienen nicht dazu, dauerhaft Änderungen zu beschreiben. Sie sind daher von der Zeit und vom Umfang beschränkt. Mit ihnen wird erreicht, dass ein Projekt nicht beim Auftreten von kleineren Verzögerungen als gescheitert betrachtet werden muss.

Sonderfreigaben bieten dadurch den am Projekt beteiligten Parteien die Möglichkeit aktionsfähig zu bleiben, auch wenn nicht alles "nach Plan" läuft.
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
 Eintrag kommentieren 
 Eintrag bewerten 
Zu dieser Seite wurden noch keine Kommentare oder Bewertungen abgegeben.
 
Zum Seitenanfang Top Drucken Impressum AGB
Home

VSEK ©2001-2018