Eintrag kommentierenEintrag bewerten
Dieser Eintrag wurde im Schnitt mit 0 von 5 Punkten bewertet
Glossareintrag
Offshoring
Glossar:25024
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
Erläuterung
Beim so genannten Offshoring verlagern Unternehmen in Hochlohnregionen IT-basierte Dienstleistungen über große Distanzen in andere Staaten, oft in Niedriglohnländer. Der Begriff stammt aus der Finanzökonomie, in der Offshore-Zentren Steueroasen bezeichnen, die mit niedrigen Steuersätzen und striktem Bankgeheimnis ausländische Anleger anlocken. Oftmals werden einfache Dienstleistungen wie z.B. Dateneingabe und –verarbeitung, Call Center und Support (HelpDesk) ausgelagert. Aber auch anspruchsvollere Aufgaben wie Anwendungsentwicklung und –instandhaltung fallen unter Offshoring. Das entscheidende Merkmal von Offshoring ist, dass die Leistungen in der Regel auf unterschiedlichen Kontinenten (z.B. Europa und Asien) erbracht werden.
Häufig wird Offshoring als eine spezifische Form des Outsourcings verstanden. Es gilt somit als logische Fortsetzung des Trends zur Fremdvergabe von ehemals im Unternehmen erstellten Aufgaben. Diese Form des Outsourcings wird präzisierend als Offshore-Outsourcing bezeichnet.
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
 Eintrag kommentieren 
 Eintrag bewerten 
Kommentare
Es wurden 1 Kommentar und 0 Bewertungen abgegeben
Kommentare
Eine Annotation von Patrick Keil Patrick Keil, 09.11.2005
"Abgrenzung Outsourcing - Offshoring"
Mir ist in vielen Diskussionen immer wieder aufgefallen, dass einige zentrale Begriffe unterschiedlich verwendet werden. In der Literatur hat sich folgende Trennung etabliert:
Outsourcing beschäftigt... 
[Kommentar ganz lesen] 
Zu dieser Seite wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
 
Zum Seitenanfang Top Drucken Impressum AGB
Home

VSEK ©2001-2017