Eintrag kommentierenEintrag bewerten
Dieser Eintrag wurde im Schnitt mit 0 von 5 Punkten bewertet
Glossareintrag
MDA-Modell
Glossar:27248
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
Erläuterung
Ein Modell im MDA-Kontext ist eine abstrakte Repräsentation von Struktur, Funktion oder Verhalten eines Softwaresystems. Im Rahmen der Model Driven Architecture (MDA) werden Modelle in der Regel mit Hilfe der UML definiert, jedoch sind UML-Diagramme nicht per se MDA-Modelle.
Der Unterschied zwischen MDA-Modellen und allgemeinen UML-Diagrammen (z. B. Analyse-Modellen) besteht darin, dass die Semantik der MDA-Modelle durch die Verwendung einer entsprechenden Modellierungssprache formal definiert ist. Bei der Modellierungssprache handelt es sich hierbei um so genannte UML-Profile und daran anknüpfende Transformationsregeln, durch die die Glossar Abbildung eines MDA-Modells auf eine gegebene Glossar Plattform eindeutig definiert wird.
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
 Eintrag kommentieren 
 Eintrag bewerten 
Zu dieser Seite wurden noch keine Kommentare oder Bewertungen abgegeben.
 
Zum Seitenanfang Top Drucken Impressum AGB
Home

VSEK ©2001-2018