Eintrag kommentierenEintrag bewerten
Dieser Eintrag wurde im Schnitt mit 0 von 5 Punkten bewertet
Erfahrung
Fortsetzung Welche Bedeutung hat die Installation eines Ethernet Kommunikationssystems für das SW-Engineering?
Erfahrung:29135
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
Beschreibung der Erfahrung

Zurück

Phase 3: Die Implementierung

In dieser Phase wird das Verkabelungssystem entsprechend der Spezifikation installiert. In dieser Phase sollte darauf geachtet werden, dass insbesondere die spezifizierten Anforderungen zur Kennzeichnung und Dokumentation konsequent eingehalten werden. Es kann in den allermeisten Fällen davon ausgegangen werden, dass in späteren Phasen des Lebenszyklus eines Kommunikationssystems Veränderungen an diesem System vorzunehmen sind. Hier ist eine umfangreiche und vor allem korrekte Dokumentation und Kennzeichnung von essentieller Bedeutung.

Phase 4: Die Anwendung

In dieser Phase werden das Management von Verbindungen und die Aufrechterhaltung der Übertragung während des gesamten Lebens des Verkabelungssystems zusammen-gefasst.

Die IAONA hat mit dem IAONA Industrial Ethernet Planning and Installation Guide eine vollständige technische Hilfestellung beim detaillierten Entwurf von Ethernet basierten Kommunikationssystemen bereitgestellt, den jeder Interessierte über die Homepage der IAONA unter http://www.iaona.org kostenlos bestellen kann.

Einfluss der Verkabelung auf das Engineering

Besondere Bedeutung für das Software-Engineering besitzen neben den verwendeten Kommunikationsprotokollen die Netzwerktopologie und die im Netzwerk verwendeten aktiven Komponenten. Sie bestimmen gemeinsam welche Daten-mengen zwischen einzelnen kommunizierenden Geräten maximal ausgetauscht werden können und welchen zeitlichen Anforderungen diese Datenübertragungen genügen können. Dies muss beim Softwareentwurf berücksichtigt werden. So können zum Beispiel zu klein dimensionierte Kommunikations-kanäle zwischen einzelnen Bausteinen einer verteilten Steuerungsapplikation sehr schnell zu Engpässen werden. Dies ist in der folgenden Grafik wiedergegeben.

Zum Vergrößern bitte klicken


Neben den drei genannten Faktoren haben auch die Stabilität und Verfügbarkeit von Kommunikationsverbindungen einen bedeutenden Einfluss auf den Softwareentwurf. Als wenig stabil einzuschätzende Kommunikationsverbindungen sollten im Softwareentwurf nicht für einen Remote Access über Gerätegrenzen hinweg verwendet werden, da hier Programmabstürze zu erwarten sind. Auf nur geringwertig verfügbare Kommunikationswege sollte man im Softwareentwurf entsprechend mit Kommunikation im Verfügbarkeitsfall und langfristiger Datenvorhaltung reagieren.

Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
 Eintrag kommentieren 
 Eintrag bewerten 
Zu dieser Seite wurden noch keine Kommentare oder Bewertungen abgegeben.
 
Zum Seitenanfang Top Drucken Impressum AGB
Home

VSEK ©2001-2017