Eintrag kommentierenErfahrung zum Thema berichtenEintrag bewerten
Dieser Eintrag wurde im Schnitt mit 0 von 5 Punkten bewertet
Verfahren
Wartung und Weiterentwicklung Überblick
Methode/Technik:30404
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
Beschreibung
Ein Großteil der SW-Entwicklungsaufwände fließt derzeit nicht in die Erstellung neuer Systeme, sondern in die Wartung (Maintenance) existierender (Alt)Systeme. Unter diesem Begriff werden die Weiterentwicklung, Änderung, Anpassung und Korrektur von Systemen zusammengefasst.

Der deutsche Begriff "Wartung" erinnert an Tätigkeiten wie den Austausch von Verschleißteilen bei Maschinen, Autos oder Flugzeugen. SW hingegen kann nicht verschleißen und unterliegt keiner Materialermüdung. Insofern ist der Begriff "Wartung" etwas irreführend.

Der englische Begriff "to maintain" ist etwas weiter gefasst; er bedeutet (nach Pons Lexikon): "aufrecht erhalten, bewahren, unterhalten, warten, pflegen". Auf die Software übertragen heißt das, den Nutzen des Softwaresystems zu erhalten. Wirtschaftlich gesehen bedeutet das, den Wert der Investition in die SW zu erhalten. Damit wird deutlich, dass SW-Wartung mehr ist als die Suche und Beseitigung von Fehlern. Vielmehr muss die Nutzbarkeit erhalten werden; dies bedeutet ein kontinuierliches Anpassen an sich ändernde Anforderungen und ein sich änderndes Umfeld des SW-Systems.

Unter bestimmten Umständen kann auch die komplette oder stufenweise Ablösung eines Altsystems erforderlich werden, etwa wenn die Wartungskosten zu hoch werden oder benötigte Änderungen nicht mehr möglich sind oder zu lange dauern würden. In den Gebieten
werden Strategien und Verfahren zur Altsystemmigration diskutiert.

Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
 Eintrag kommentieren 
 Eintrag bewerten 
 Erfahrung zum Thema berichten 
Zu dieser Seite wurden noch keine Kommentare oder Bewertungen abgegeben.
 
Zum Seitenanfang Top Drucken Impressum AGB
Home

VSEK ©2001-2017