Newsletter Oktober 2006
Eintrags-ID: 30507
Externe Quellen finden: Neuer Suchdienst auf software-kompetenz
Ab sofort erweitert software-kompetenz sein Informationsangebot um einen Suchdienst, der auf Webinformationsquellen rund um das Thema Softwareentwicklung spezialisiert ist. Den neuen Suchdienst finden Sie als Link unter der Bezeichnung „Externen Quellen zum Thema suchen“ bei Wissensbausteinen und beim Blättern in der SWEBOK-Navigationsstruktur.
>> Externe Quellen finden: Neuer Suchdienst auf software-kompetenz bietet Erfahrungswissen rund um das Thema Softwareentwicklung

Technologie-Transfer zwischen Forschung und Industrie
In einem Workshop auf der diesjährigen GI-Jahrestagung, haben Vertreter aus Industrie und Forschung über die Organisation von Netzwerken und erfolgreichen Technologietransfer diskutiert. Fazit: Die existierenden Aktivitäten sind nützlich und erfolgreich, jedoch oft zu wenig bekannt bei den Firmen.
>> Technologie-Transfer zwischen Forschung und Industrie

Reengineering-Bedarf oft schon bei Neu-Systemen
Der Bedarf an Reengineering-Maßnahmen ist nicht auf so genannte "Alt"-Systeme oder "Legacy"-Systeme Systeme beschränkt, sondern betrifft oft auch Neuentwicklungen - mit schwerwiegenden Folgen. Anhand konkreter Beispiele aus der Praxis beschreibt der vorliegende Erfahrungsbericht die qualitativen Mängel eines webbasierten Software-Produkts, deren Konsequenzen sowie die Anforderungen an die nachträgliche Analyse und Restrukturierung des Systems.
>> Reengineering Web-basierter und anderer junger Systeme

Software-Verifikation bei der internationalen Raumstation ISS
Wartung im Weltall ist teuer und die Systeme in der bemannten Raumfahrt sind sicherheitskritisch. Mittels formaler Verifikationsverfahren wird deshalb die Zuverlässigkeit und Sicherheit der Software bei der Entwicklung überprüft. Lesen Sie mehr über die Analysen von Deadlock- und Livelocks und Erfahrungen mit formalen Verifikationsmethoden.
>> Erfahrungen zur Verifikation der ISS Online

Deutsche Alternative zum Chaos-Report
Die Ergebnisse der SUCCESS-Studie, welche Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren von rund 380 aktuellen Projekten in Deutschland analysiert hat, kann ab sofort zum Selbstkostenpreis von 20,-€ (inklusive Portokosten) bestellt werden. Der 300-seitige Bericht hält viele interessante Ergebnisse bereit.
>> Print-Version der Studie SUCCESS verfügbar
 
Zum Seitenanfang Top Drucken Impressum AGB
Home

VSEK ©2001-2017