Eintrag kommentierenEintrag bewerten
Dieser Eintrag wurde im Schnitt mit 0 von 5 Punkten bewertet
Glossareintrag
Unverfügbarkeit
Glossar:3365
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
Erläuterung
Die Unverfügbarkeit ist das Einerkomplement zur Verfügbarkeit, also: U=1-V. Entsprechend zur Verfügbarkeit ist die Unverfügbarkeit die Wahrscheinlichkeit, ein System funktionsunfähig anzutreffen oder die Ausfallwahrscheinlichkeit. Die Unverfügbarkeit wird meist als Rechengröße benutzt, da sie als Zahl <<1 besser handhabbar ist als die Verfügbarkeit, die sehr nahe bei “1” liegt.
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
 Eintrag kommentieren 
 Eintrag bewerten 
Zu dieser Seite wurden noch keine Kommentare oder Bewertungen abgegeben.
 
Zum Seitenanfang Top Drucken Impressum AGB
Home

VSEK ©2001-2018