Eintrag kommentierenEintrag bewerten
Dieser Eintrag wurde im Schnitt mit 0 von 5 Punkten bewertet
Problembeschreibung
Typische Entwicklungsprobleme im Produktlinienumfeld
Problem:4445
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
Beschreibung
Typische Problemfelder bei der parallelen Entwicklung mehrerer Produkte sind:
  • Unbewältigte Vielfalt von Produktvarianten:
    Es existiert keine Strategie, um effizient Varianten unserer Produkte zu entwickeln
  • Fehlende ökonomische Instrumentarien zur Planung von Produktvarianten:
    Bei der Konzeption der Features eines neuen Produkts als Variante eines existierenden fehlen Kosten/Nutzenanalysen zur Bewertung der einzelnen Features
  • Unstrukturierte Wiederverwendung von Analyse- und Design-Informationen:
    Nach der Auslieferung eines Produkts scheinen Analyse- und Design-Informationen schnell an Qualität zu verlieren. Das Problem wird durch weitere Produktversionen noch verschlimmert.
  • Aufwändige Wartung verwandten Codes:
    Code wird oft vielfach kopiert und ungeplant wiederverwendet. Dies erschwert die Wartung
  • Fehlende gemeinsame Konzepte in den Produkten:
    jedes Produkt ist mehr oder weniger eine Einzellösung mit Einzeldesign; ohne Standardarchitektur leidet die Softwarestruktur
Diese Probleme können z.B. durch Produktlinienansätze gelöst werden.
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
 Eintrag kommentieren 
 Eintrag bewerten 
Zu dieser Seite wurden noch keine Kommentare oder Bewertungen abgegeben.
 
Zum Seitenanfang Top Drucken Impressum AGB
Home

VSEK ©2001-2017