Eintrag kommentierenEintrag bewerten
Dieser Eintrag wurde im Schnitt mit 0 von 5 Punkten bewertet
Glossareintrag
Transitionsrelation
Glossar:4803
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
Erläuterung
Unter einer Transition versteht man im allgemeinen den Übergang eines Objektes von einem bestimmten Ausgangszustand in einen Folgezustand. Dieser Übergang kann von bestimmten Ereignissen ausgelöst sein und auch wiederum selbst mit bestimmten Folgeereignissen verbunden sein.

Eine Transitionsrelation im Kontext von Kripke-Strukturen ist das kartesische Produkt von der Zustandsmenge in die Zustandsmenge und dient dazu zwischen zwei Zuständen innerhalb der Kripke-Strukturen zu schalten.

Formal:

R ⊆ S x S, wobei mit zwei s,s' ∈ S geschrieben wird R(s,s'). Dementsprechend ist ein Übergang von Zustand s zum Zustand s' innerhalb der Kripke Struktur möglich.
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
 Eintrag kommentieren 
 Eintrag bewerten 
Zu dieser Seite wurden noch keine Kommentare oder Bewertungen abgegeben.
 
Zum Seitenanfang Top Drucken Impressum AGB
Home

VSEK ©2001-2018