Eintrag kommentierenErfahrung zum Thema berichtenEintrag bewerten
Dieser Eintrag wurde im Schnitt mit 0 von 5 Punkten bewertet
Verfahren
Überblick: Anforderungsermittlung
Prozessmuster:6172
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
Durchzuführender Prozess
Der Erfolg eines Softwareprojektes hängt stark davon ab, wie gut die Erwartungen der Kunden erfüllt werden können. Anforderungsspezifikation und –management bieten den Schlüssel zu diesem Erfolg. Die Glossar Anforderungsermittlung und -analyse sind das Fundament der Software-Entwicklung.

Ziel der Anforderungsermittlung ist es, die Wünsche und die Bedürfnisse der Anwender an das zu entwickelnde System zu identifizieren und in einer Form zu dokumentieren, die die Kommunikation zwischen Auftraggeber, zukünftigen Anwendern und dem Projektteam ermöglicht.

Von besonderer Bedeutung ist es dabei, die Glossar Anforderungen so eindeutig und klar festzuhalten, dass Fehlinterpretationen vermieden werden, um unangenehme Überraschungen bei der Einführung des Systems nach Möglichkeit auszuschließen.
Unklare, widersprüchliche, fehlende oder unnötige Anforderungen führen zu erheblichem Mehraufwand in Design und Entwicklung. Nicht berücksichtigte, nicht schriftlich formulierte oder falsch umgesetzte Anforderungen können sogar zur Änderung der gesamten Softwarearchitektur führen. Dies ist besonders teuer, wenn dieser Umstand erst bei Einsatz der Software entdeckt wird.

Folgende Teilaspekte lassen sich bei der Ermittlung der Anforderungen in der Softwareentwicklung unterscheiden:

A. Ermitteln der Projektziele
B. Ermitteln der Anforderungen
C. Anforderungsänderung
D. Abnahmekriterien
Externe Quellen zum Thema NEU: Externe Quellen zum Thema suchen 
 Eintrag kommentieren 
 Eintrag bewerten 
 Erfahrung zum Thema berichten 
Zu dieser Seite wurden noch keine Kommentare oder Bewertungen abgegeben.
 
Zum Seitenanfang Top Drucken Impressum AGB
Home

VSEK ©2001-2017